Noch einmal alles raushauen in 2022

Noch einmal alles raushauen in 2022

Landesliga 01.12.2022

FC Eldagsen beschließt mit Nachholspiel gegen den TSV Wetschen das Fußballjahr

Danke an den Sportbuzzer bzw. die HAZ/NP für den Zeitungsartikel.

Die Befürchtung von Holger Gehrmann hat sich nicht bestätigt. „Jetzt müssen wir da vermutlich irgendwann unter der Woche hin“, hatte der Trainer des FC Eldagsen Anfang Oktober noch geunkt, nachdem der erste Versuch, das Auswärtsspiel beim TSV Wetschen zu bestreiten, an den Platzverhältnissen in der Samtgemeinde Rehden (Landkreis Diepholz) gescheitert war.

Nun also der zweite Anlauf, aber zum Glück für Gehrmann und seine Eldagser ist die weite Fahrt wieder an einem Wochenende anzutreten. Doch mit einer Rückkehr im Hellen wird es trotzdem nichts, denn Anpfiff ist morgen erst um 18 Uhr. Um die letzten drei Landesligapunkte des Jahres 2022 kämpft der FCE unter Flutlicht.

Und da außer dem Match des FCE nur noch zwei weitere Partien der Staffel angesetzt sind, haben die Senfstädter nun ganz unbehelligt von der Konkurrenz die Gelegenheit, sich im letzten Moment doch noch über den Strich, der das Feld in Gut und Schlecht unterteilt, zu robben. Als derzeit Tabellen-13. stehen die Eldagser derzeit noch auf einem Abstiegsplatz. Im Erfolgsfalle – allerdings auch wirklich nur dann – würde Gehrmanns Mannschaft nach dem Abschiedsspiel des im Winter gen Amerika scheidenden Eldagser Torjägers Lauri Schwitalla für die Dauer der Winterpause ans rettende Ufer gesprungen sein.

„Da will ich hin, und ich glaube, das will die Mannschaft auch“, sagt Gehrmann, dem indes bewusst ist, dass das alles andere als ein leichtes Unterfangen wird. „Der TSV hat Sulingen mittlerweile ja schon so ein wenig den Rang abgelaufen – da in der Ecke“, sagt er. Auf die Mithilfe Rune Flohrs wird Gehrmann diesmal nicht bauen können. „Er hat sich gegen Godshorn eine Zerrung zugezogen“, erläutert der Coach.

Doch egal, ob es nun klappt beim Finale 2022, danach ist direkt frei. „Ab dem 9. Januar will ich von den Jungs dann drei Laufeinheiten pro Woche sehen, und am 22. Januar geht das Mannschaftstraining wieder los“, sagt Gehrmann. Vor den Festtagen sehen sich aber alle noch einmal zur feudalen Weihnachtsfeier. „Wie immer nicht bloß in einer Dackelhütte, sondern im großen Rahmen“, sagt der Coach. Auch nach einem großen Sieg?

TSV Wetschen

:

FC Eldagsen

Samstag, 3. Dezember 2022 · 18:00 Uhr

Landesliga Hannover · 11. Spieltag

Schiedsrichter: Nils Haak Assistenten: Torben Kunze, Luc Gudweth

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.